Einfache Sprache

Kongress für Menschen mit und ohne Unterstützungs-bedarf

„Grenzen bewegen“

15. – 18. Juni 2022 in Zürich

Hier klicken für alle Informationen zum Kongress.
Hier klicken für das Kongressprogramm.
Hier klicken für alle Arbeits-gruppen.
Hier klicken für alle Ausflüge.
Hier klicken für den Kongress-flyer.

Kongress

Zwischen 1998 und 2018 fanden sieben Kongresse statt.

Manchmal waren fast 700 Menschen dabei.

Die Kongresse fanden in verschiedenen Ländern statt.

In Europa.

Diese Kongresse wurden für Menschen mit Unterstützungs-bedarf gestaltet

Für 2022 ist ein Kongress in Zürich geplant.

Hier können Sie etwas über die Stadt Zürich erfahren.

Für Menschen mit Unterstützungs-bedarf.

Für Menschen ohne Unterstützungs-bedarf.

Für Fach-leute. Für Angehörige. Für alle.

Der Kongress dauert vier Tage.

500 Menschen sind dabei. Aus ganz Europa.

Das Ziel ist: Begegnung, Austausch, Bildung und Entwicklung.

Ein Ziel ist auch: Alle Teilnehmenden setzen sich ein.

Für eine inklusive Gesellschaft. Das heisst:

Für eine Welt, in der alle Menschen ihren Platz haben.

Menschen mit und Menschen ohne Unterstützungs-bedarf.

« Für mich ist der Kongress wichtig.

Ich kann anderen etwas zeigen.

Nämlich: Menschen mit Unterstützungs-bedarf können viel.

Viel mehr als immer gedacht wird. » (Mitglied der Organisations-gruppe)

Menschen mit Unterstützungs-bedarf können oft viel geben.

Mehr als die Gesellschaft ihnen zutraut.

Dies zu erfahren ist wichtig.

Für alle Teilnehmenden am Kongress.

Sie können diese Botschaft in die Welt tragen.

Wir beschäftigen uns mit dem Thema: Grenzen.

Mit Kunst, mit Bewegung und mit Gesprächen.

Es gibt verschiedene Beiträge.

Es gibt eine Podiums-diskussion.

Und genug freie Zeit für Begegnung und Austausch.

Es gibt auch eine grosse Party mit Live-Musik.

Und einen Stadt-spaziergang.

Sie können Zürich kennen lernen.

Es gibt einen Kultur-abend.

Zu diesem laden wir die Öffentlichkeit ein.

Sie müssen den ganzen Kongress besuchen.

Die Teilnahme an einzelnen Tagen ist nicht möglich.

(Ausser die Teilnahme am öffentlichen Kultur-abend)

«Wir wünschen uns:

Die Teilnehmenden vom Kongress gehen nach Hause.

Sie sind begeistert und voller Freude.

Sie sind gestärkt.

Dann ist alles gewonnen.

Dann hat sich der Kongress gelohnt. » (Mitglied der Organisations-gruppe)

Organisatoren

Kongresskonto

Inhaber: Verband für anthroposophische Heilpädagogik und Sozialtherapie Schweiz                                                              

Bank: Postfinance AG Schweiz

IBAN CH93 0900 0000 4003 2435 9

BIC POFICHBEXXX